Wie wir durch diese Zeit kommen & was wir daraus mitnehmen

Es gibt Neuigkeiten bei Möbel Wolfrath!

Aufgrund der Lockerungen der Einschränkungen rund um die Corona-Pandemie dürfen auch wir wieder - zumindest in verkleinertem Bereich - unsere Möbelhäuser für Sie öffnen. Was das für Ihren Besuch bei uns bedeutet, erklärt unsere Geschäftsführerin Lea-Marike Hoene in einer kurzen Videobotschaft.

Wir sind vorsichtig optimistisch und freuen uns, Sie - unter den gegebenen Hygienevorschriften - wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne - schauen Sie mal wieder vorbei, bleiben Sie gesund und positiv!

Ihr Team der Möbel Wolfrath GmbH

Unsere Geschäftsführerin Lea-Marike Hoene erzählt, was bei uns gerade passiert und was wir aus der aktuellen Situation für die Zukunft mitnehmen

Unsere Möbelhäuser sind weiterhin geschlossen, während Tischlerei und Auslieferung weiter arbeiten dürfen. So wird uns wieder einmal bewusst, dass wir auch dank der Kombination aus Handwerk und Handel in unserem Unternehmen auf festen Füßen stehen.

Die aktuelle Zwangspause ermöglicht es uns, auch einmal innezuhalten. Wir machen uns aktuell viele Gedanken darüber, was diese Erfahrung für die Zukunft bedeutet und was wir Positives daraus mitnehmen können. Denn ein stumpfes Zurück zur Normalität halten wir nicht für wünschenswert.

Wir sehen, dass die aktuelle Situation uns viele Grenzen aufzeigt und uns die Chance gibt, wieder mit weniger auszukommen. Sie gibt uns die Möglichkeit, zu erkennen, was wir im Leben wirklich brauchen. Das wollen wir für die Zukunft auch in unser Unternehmen mitnehmen und weiter Wege finden, um das in unseren Arbeitsalltag und die Weiterentwicklung unserer Produkte und Angebote zu integrieren.⁠ Lassen Sie uns wieder ein Bewusstsein dafür entwickeln, was wirklich wichtig ist.

In diesem Sinne - bleiben Sie vor allem gesund, und bleiben Sie positiv!

Ihr Team der Möbel Wolfrath GmbH